Skip to main content
Home » Unsere Menschenrechtspolicy

Unsere Menschenrechtspolicy

Die MediaMarktSaturn Retail Group mit ihren Tochter- und Landesgesellschaften bekennt sich zu den Prinzipien des United Nations Global Compact und verpflichtet sich, die grundlegenden und universal gültigen Menschenrechte zu achten sowie deren Schutz und Einhaltung zu unterstützen. Global anerkannte Standards und Abkommen wie die UN Charta der Menschenrechte (Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen), die Kernarbeitsnormen der internationalen Arbeitsorganisation (ILO) sowie die Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte der Vereinten Nationen sind wichtige Grundlagen und Handlungsrahmen für unsere Unternehmenskultur und -aktivitäten. Durch die Mitgliedschaft im United Nations Global Compact haben wir uns darüber hinaus verpflichtet, die Menschenrechte in unsere Unternehmensstrategie zu implementieren.

Wir erwarten daher auch von unseren Lieferanten und Geschäftspartnern, dass sie nach allen geltenden Gesetzen und internationalen Standards handeln und in ihrer Lieferkette ihre Sorgfaltspflicht umsetzen. In den Bereichen, in denen wir über IMTRON und unsere Eigenmarken selbst als Hersteller auftreten, wollen wir durch die Mitgliedschaft im amforiBSCI (Organisation zur Einhaltung von Sozialstandards in der Lieferkette) und der engen Zusammenarbeit mit unseren direkten Lieferanten sicherstellen, dass alle Fabriken und Lieferanten im Einklang mit der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht arbeiten und diese in den Produktionsstätten verankern und wahren. Durch die Organisation amforiBSCI werden regelmäßig Audits in den Produktionsstätten durchgeführt, um die Einhaltung der geltenden Standards zu prüfen und Verstöße sofort zu melden.

Durch unser Handeln wollen wir einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit von Umwelt, der Gesellschaft und unseres Unternehmens leisten. Dabei berücksichtigen wir die besondere Verantwortung, die wir als Handelsunternehmen gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern, Lieferanten, Geschäftspartnern und den an der Herstellung unserer Produkte beteiligten Menschen haben. Diese Werte und Verpflichtungen sind in unserer Compliance-Richtlinie „Stil und Praxis“ festgeschrieben. Wir erwarten von unseren Geschäftspartnern, dass sie ähnliche Werte übernehmen und achten. Die Verpflichtung zur Achtung und Einhaltung der Menschenrechte ist für uns dabei die Basis für eine nachhaltige Zusammenarbeit.

Ziel dieser Grundsatzerklärung

Unsere Grundsatzerklärung zu Menschenrechten soll unseren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und weiteren Stakeholdern als Grundlage für ihr Handeln dienen. Den Führungskräften der MediaMarktSaturn Retail Group soll sie Verpflichtung sein, die Einhaltung der Menschenrechte vorzuleben und zu fördern. Unsere Führungskräfte und alle Mitarbeiter müssen sicherstellen, dass die Menschenrechte eingehalten und geachtet werden. Die Grundsatzerklärung ist eine Basis für all unsere Prozesse, Entscheidungen sowie für die Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern.

Die MediaMarktSaturn Retail Group möchte sicherstellen, dass sie weder durch die eigene Geschäftstätigkeit, noch durch die Beziehung zu Dritten nachteilige Effekte auf die Menschenrechte verursacht, zulässt oder an Menschenrechtsverletzungen beteiligt ist. Wir achten und unterstützen alle international anerkannten Menschenrechte.

Governance

Wir folgen den Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte der Vereinten Nationen sowie dem Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte der Bundesregierung und haben die empfohlene Vorgehensweise zum Management der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht implementiert. Jeder Verdacht auf einen Verstoß gegen die allgemein gültigen Menschenrechte kann über unser internationales Meldesystem anonym, sowohl von (Unternehmens-) Mitarbeitern, als auch von Dritten gemeldet werden. Alle Meldungen werden sofort überprüft und ziehen gegebenenfalls weitere Schritte nach sich. Jedem Vorfall folgen spezifische Maßnahmen und Lösungsvorschläge.

Durch unser Nachhaltigkeits- und Risikomanagement sind wir zudem bestrebt, negative Auswirkungen auf die Menschenrechte entlang unserer Wertschöpfungskette proaktiv zu erfassen, zu analysieren und zu beheben.

Wir berichten regelmäßig über Menschenrechtsbelange im Rahmen unseres Nachhaltigkeits-Reportings, insbesondere der UN Global Compact Fortschrittsberichte.

 

Ingolstadt, Juli 2019

Ferran Reverter Planet
CEO
MediaMarktSaturn Retail Group
Uwe Wolfinger
VP Corp. Communications & Sustainability
MediaMarktSaturn Retail Group