Skip to main content
Home » Top Stories » E Scooter Test Stromfahrräder Und Seedbombs

E-Scooter-Test, Stromfahrräder und Seedbombs

MediaMarktSaturn veranstaltet Woche der Nachhaltigkeit

E-Scooter-Test, Stromfahrräder und Seedbombs

Der Weltumwelttag am 5. Juni wird jährlich von 150 Staaten mit zahlreichen Aktionen zum Thema Umwelt- und Naturschutz begleitet. MediaMarktSaturn widmet diesem Tag eine ganze Woche und bietet seinen Mitarbeitern auf dem Campus in der ersten Juniwoche zahlreiche Aktionen und Vorträge rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Nachhaltigkeit spielt bei MediaMarktSaturn eine wichtige Rolle: Um auch langfristig erfolgreich zu sein, muss das Unternehmen seine Aktivitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette mit den ökologischen, gesellschaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen in Einklang bringen. MediaMarktSaturn verknüpft sein Geschäftsmodell mit den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen.

Als Auftakt der Nachhaltigkeitswoche stand der Montag unter dem Motto: Strom und Energie bei MediaMarktSaturn. Seit 2 Jahren bezieht MediaMarktSaturn für seine Märkte in Deutschland zertifizierten Ökostrom aus 100% deutscher Wasserkraft.  

Warum Ökostrom für MediaMarktSaturn so wichtig ist, erläuterte Tobias Brunnhuber, Referent Energiemanagement bei MediaMarktSaturn Deutschland. Allein durch den Bezug von Ökostrom verbessere MediaMarktSaturn seine CO2-Bilanz um mehr als 50 Prozent. Grund: Aktuell entfallen mehr als die Hälfte der operativen Treibhausgasemissionen auf den Stromverbrauch.

Neben dem systematischen Energiemanagement ist der Bezug von Ökostrom damit eine der wichtigsten Maßnahmen im Rahmen der MediaMarktSaturn-Klimaschutzstrategie.

Selbst Strom erzeugen durften die Mitarbeiter auf dem Campus. Dort durften sie bei den Stromfahrrädern ordentlich in die Pedale treten.    

An den weiteren Tagen gab es für die Mitarbeiter einen Wochenmarkt mit verschiedenen Ausstellern, Saatkugeln (Seedbombs) für den Garten sowie E-Scooter und E-Bikes zum Ausprobieren sowie Vorträge zu den Themen Reparatur und Biodiversität. Spannende Einblicke in die Arbeit eines Startups erhielten die Mitarbeiter bei einem Vortrag von Andreas Mall und Paul Pizzinini, die das Startup Camperboys gegründet haben. 

Weitere Informationen zum Thema Reparatur bei MediaMarktSaturn gibt es hier (Kaffeemaschinen-Reparatur) und hier (Reparieren von Elektrogeräten).

 

Zum Auftakt der Nachhaltigkeitswoche war ein Fernsehteam von INTV vor Ort. Den Beitrag dazu gibt es hier.

 

Impressionen von der Nachhaltigkeitswoche:


Nachhaltigkeit bei MediaMarktSaturn

29.05.2019

Zu gut für die Tonne: So nachhaltig ist das Reparieren von Elektrogeräten

MediaMarkt und Saturn bieten ihren Kunden immer mehr Reparaturservices an: Von der Handy-Sofortreparatur über die Reparatur von Kaffeevollautomaten bis zur Waschmaschinen-Reparatur in den eigenen vier Wänden. Doch warum überhaupt Reparieren? Weil es ein Beitrag für mehr Kundenzufriedenheit ist – und die Umwelt schützt.

23.05.2019

Die Kaffeemaschinen-Retter

Ein Tag beginnt schlecht, wenn die Kaffeemaschine streikt. Doch auch die besten Geräte geben mal den Geist auf. Immerhin müssen Kaffee- und Espressovollautomaten so einiges aushalten: einen Druck von 15 Bar, Dauereinsatz bei Höchsttemperaturen, ein Mahlwerk, das vom Motor täglich Höchstleistung verlangt. Doch muss es immer gleich ein Neugerät sein? Nein, denn eine Reparatur gehört bei MediaMarkt und Saturn zum Service.

23.04.2019

„Einmal (Öko-)Strom bitte“: So funktioniert der Stromeinkauf bei MediaMarktSaturn

Seit 2 Jahren bezieht MediaMarktSaturn (MMS) für seine Märkte in Deutschland zertifizierten Ökostrom aus 100% deutscher Wasserkraft. Anders als Privathaushalte kauft MMS keine Standardtarife beim Versorger, sondern direkt mit Hilfe der Energieversorger am Energiemarkt ein. Wie genau dieser „Stromhandel“ funktioniert und warum Ökostrom für das Unternehmen so wichtig ist, erläutert Tobias Brunnhuber, Referent Energiemanagement bei MediaMarktSaturn Deutschland.

Ökostrom und Gas von MediaMarkt und Saturn: Bundesweiter Einstieg ins Energiegeschäft in Kooperation mit Innogy