31.01.2021

Zahlreiche Produkte mit sensationellen Rabatten

Ingolstadt, 31.01.2021: Auch in diesem Jahr lädt MediaMarkt seine Kunden zum Jahresstart wieder zum Wahnsinns-Schnell-Verkauf (WSV) ein – und das für volle zwei Wochen. Vom 31. Januar, 20 Uhr, bis zum 14. Februar, 20 Uhr, locken Wansinns-Preisnachlässe in ausgewählten Produktkategorien. So erhält man beispielsweise vorrätige Haushaltseinbaugeräte zum halben Preis* und auch beim Kauf von verfügbaren Fernsehern, Notebooks, Kaffeevollautomaten und Staubsaugern können Kunden kräftig sparen. Zwar findet der WSV pandemiebedingt dieses Mal ausschließlich im Onlineshop statt, jedoch können Kunden in vielen Fällen online bestellte Produkte per Click & Collect oder „Blitzabholung“ an den Märkten abholen, telefonisch im Markt bestellen und sich auch Ware direkt vom Markt nach Hause liefern lassen.

Wer ein absolutes Schnäppchen machen und sich hochwertige Markenprodukte zu Top-Preisen sichern möchte, sollte jetzt beim Wahnsinns-Schnell-Verkauf von MediaMarkt zuschlagen. Dabei lohnt es sich, schnell zu sein, da alle Angebote nur gelten, solange der Vorrat reicht.

Haushaltseinbaugeräte um die Hälfte günstiger*

Besonders viel sparen können Kunden, die ein neues Einbaugerät brauchen. Ob Kühl- und Gefrierschränke, Geschirrspüler, Herde, Backöfen, Kochfelder, Dampfgarer, Mikrowellen, Waschmaschinen oder Dunstabzugshauben – zahlreiche ausgewählte Einbaugeräte sind beim Wahnsinns-Schnell-Verkauf von MediaMarkt im Preis um die Hälfte reduziert*. Dies gilt für alle vorrätigen und im Onlineshop gekennzeichneten Produkte. Von der Aktion ausgeschlossen sind lediglich Geräte der Marken Miele, Liebherr, Koenic und ok.

Preisnachlässe bei Fernsehern, Notebooks und Co.

Doch auch die Anschaffung eines neuen TV-Geräts, eines Notebooks, Staubsaugers oder Kaffeevollautomaten lohnt sich während der Aktion, denn hier winken satte Direktabzüge – gestaffelt nach Verkaufspreisen. So gibt es beispielsweise beim Kauf eines vorrätigen TV-Gerätes oder Notebooks ab einem Verkaufspreis von 599 Euro einen Rabatt von 70 Euro. Ab einem Preis von 1.999 Euro werden sogar satte 300 Euro abgezogen. Lediglich Apple Produkte sowie das Microsoft Laptop Go sind von der Aktion ausgeschlossen. Bei vorrätigen Kaffeevollautomaten ab einem Verkaufspreis von 399 Euro beträgt der Preisnachlass 50 Euro. Und auch wer noch ein neues Reinigungsgerät für den Frühjahrsputz benötigt, kann sich freuen: Bei direkt verfügbaren Staubsaugern, Dampfreinigern, Hochdruckreinigern, Fensterreinigern, Combi Wet/Dry Cleanern, Handstaubsaugern und Roboterstaubsaugern werden 50 Euro abgezogen, wenn die jeweiligen Geräte mehr als 399 Euro kosten. Ausgeschlossen von der Aktion sind Geräte der Marke Dyson.

Bei telefonischer Bestellung: Lieferung von Großgeräten zum Verwendungsort

Neben der Möglichkeit, online bestellte Produkte per Click & Collect oder Blitzabholung an einem Markt abzuholen, können Kunden auch telefonisch in den Märkten bestellen, was gerade für die Lieferung von Großgeräten Vorteile bietet. So erfolgt die Lieferung über einen Versanddienstleister aktuell grundsätzlich nur bis zur ersten verschließbaren Haustür. Sofern man allerdings über die Telefon-Hotline von MediaMarkt unter 0221/22243-333 bestellt, ist sogar eine Lieferung bis zum Verwendungsort sowie die Montage und Inbetriebnahme möglich. Auch Altgeräte werden weiterhin mitgenommen. Voraussetzung: Die Geräte müssen abholbereit vor der Wohnungs- bzw. Haustür stehen und der Service muss vorab bei der Bestellung mitgebucht werden. Die Mitarbeiter tragen bei der Lieferung zum Schutz der Kunden selbstverständlich eine FFP2-Maske und halten einen Mindestabstand ein.

Weitere Informationen zum Wahnsinns-Schnell-Verkauf von MediaMarkt sowie zu aktuellen Infos im Zuge des Lockdowns gibt es unter www.mediamarkt.de.

 

*Der Nachlass in Höhe von 50% gilt auf den UVP des Herstellers. Sofern keine Hersteller-UVP vorliegt, gilt der Rabatt auf den ehemaligen Verkaufspreis vor Aktionsbeginn.

Ansprechpartner für Medien

Kristiane Müller-Drensler

+49 (0) 841 634 5092