21.03.2014

Spendenübergabe bei Media-Saturn: Tombola-Erlöse für 20 karitative Einrichtungen der Region Ingolstadt

Ingolstadt, 21.03.2014: Seit vielen Jahren verbinden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Media-Saturn Feiern mit einem guten Zweck. In diesem Jahr haben 20 gemeinnützige Organisationen aus Ingolstadt und der Region am Freitag, 21. März 2014, die Spendenerlöse aus der Tombola der Jahresabschlussfeier des Unternehmens entgegen genommen. Insgesamt hat Media-Saturn in diesen Jahr 66.000 Euro vergeben.

Horst Norberg, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung Media-Saturn-Holding GmbH, bedankte sich zunächst für das zum Teil jahrelange soziale Engagement der Repräsentanten, bevor er ihnen persönlich die Schecks übergab.

Eine Spendensumme von je 10.000 Euro ging an:

  • Familien in Not e.V.
  • vertreten durch Sibylle Hertel und Angelika Stadler
  • Hollerhaus – Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V.
  • vertreten durch Reinhard Mußemann und Maike Stikarowski
  • INGENIUM Stiftung für Menschen mit Demenzerkrankung
  • vertreten durch Mathilde Greil

Eine Spendensumme von je 5.000 Euro ging an:

  • Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt e.V.
  • vertreten durch Prof. Dr. Wolfgang Hartmann
  • Curabo Pflege GmbH
  • vertreten durch Dr. Winfried Teschauer
  • „Miteinander – Füreinander“ Seniorenhilfe e.V. Ingolstadt
  • vertreten durch Manfred Hirschfelder und Johannes Molz

Eine Spendensumme von je 1.500 Euro ging an:

  • AWO Seniorenzentrum Katharinengarten
  • vertreten durch Ralph Bartoschek
  • ELISA e.V.
  • vertreten durch Renate Fabritius-Glaßner und Dr. Christian Hackl
  • Förderkreis für Evangelische Jugendarbeit e.V.
  • vertreten durch Mehmet Celik
  • Förderverein Beratungszentrum für Frauen Ingolstadt e.V.
  • vertreten durch Rosemarie Creusen und Jutta Krause-Wegmann
  • Förderverein „Freunde der Sophie-Scholl-Schule e.V.“
  • vertreten durch Stephan Strohmeyer
  • Förderverein zu Unterstützung Krebskranker Region Ingolstadt e.V.
  • vertreten durch Christa Jesske und Elisabeth Thomas
  • Freiwilligen Agentur Ingolstadt e.V.
  • vertreten durch Veronika Peters und Günther Menig
  • Gehörlosenverein Ingolstadt und Umgebung e.V.
  • vertreten durch Yvonne Zoi und Ronja Kunze
  • Insel e.V.
  • vertreten durch Inge Kunze-Bechstädt und Karin Mahncke
  • KlinikClowns Bayern e.V.
  • vertreten durch Elisabeth Makepeace
  • Morgentau Kinder e.V.
  • vertreten durch Christoph Rusch und Katharina Götz
  • Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
  • vertreten durch Elisabeth Zöpfl und Eva-Maria Kipfelsberger
  • Verein „Hilfe für das behinderte Kind e.V.“
  • Vertreten durch Franz Schreyer
  • Verein Jugendhilfe Region 10 e.V.
  • vertreten durch Derya Basal

„Wir möchten unsere große Wertschätzung denen gegenüber ausdrücken, die sich – oft ehrenamtlich – so engagiert dafür einsetzen, anderen Menschen in schwierigen Situationen zu helfen und ihr Leben zu erleichtern“, so Horst Norberg. Media-Saturn wählt die karitativen Einrichtungen für die Vergabe der Spenden sorgfältig aus: „Die Tombola ist ein fester Bestandteil unserer Jahresabschlussfeier, und es ist eine Freude zu sehen wie zahlreich sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Media-Saturn auch im vergangenen Jahr wieder daran beteiligt haben. Ich höre immer wieder, dass es ihnen ein besonders gutes Gefühl gibt zu wissen, welche Organisationen in unserer Region sie mit dem Kauf der Tombola-Lose unterstützen. Sehen Sie diese Spenden also als Dankeschön unserer Mitarbeiter für Ihr Engagement und Ihre Arbeit."

Ansprechpartner für Medien

Kristiane Müller-Drensler

+49 (0) 841 634 5092