06.09.2018

MediaMarkt und Saturn: Mehr Kundenzufriedenheit durch optimierte Kommunikation beim Paketversand

  • Cloudbasiertes Pakettracking ermöglicht detailliertere Zustellinformationen und eine erweiterte Kundenkommunikation
  • Aktive Kundenbegleitung während des Versands direkt durch den Händler
  • Kooperation mit dem Münchner Startup parcelLab, Teilnehmer der ersten Programmrunde des Retailtech Hub von MediaMarktSaturn und Plug and Play

Ingolstadt, 06.09.2018: „Wann kommt mein Paket endlich an?“ Das ist die wichtigste Frage, die sich nach einer Bestellung im Internet stellt. Damit die Kunden ab sofort immer wissen, wo sich ihr Paket gerade befindet, arbeiten die Onlineshops von MediaMarkt und Saturn Deutschland ab sofort mit dem Münchener Startup parcelLab zusammen. Die Kunden werden damit direkt von den beiden Elektronikhändlern mit allem Wissenswerten zur Zustellung versorgt, erhalten Wahlmöglichkeiten für kurzfristige Zustellungsalternativen sowie einer direkten Möglichkeit zum Feedback. Gleichzeitig bieten MediaMarkt und Saturn ihren Kunden weitere hilfreiche Informationen zum bestellten Produkt. Auf dem Portal finden diese alles rund um das Thema intelligente Haushaltselektronik. MediaMarkt und Saturn wollen damit die Zufriedenheit der Kunden mit ihrem Einkauf weiter steigern und auch nach dem Kauf in direktem Austausch mit ihren Kunden bleiben, anstatt die Kommunikation an Logistikdienstleister abzugeben. parcelLab stellt hierfür seine Cloud-Lösung für intelligentes Paketmonitoring und eine gezielte Kundenkommunikation während des Zustellprozesses zur Verfügung.

Ausschnitt einer Sendungsbenachrichtigung von MediaMarkt

Bis zu 400.000 Sendungsbenachrichtigungen verschicken MediaMarkt und Saturn monatlich über parcelLab, das an der ersten Runde des Startup-Programms Retailtech Hub teilgenommen hat. „Als Multichannel-Händler sehen wir uns in allen Phasen der Customer Journey als Partner und Begleiter unserer Kunden“, so Mirko Nägele, COO Einkauf & Supply Chain MediaMarktSaturn Deutschland. „Die zuverlässige Lieferung und passgenaue Kommunikation nach dem Kauf ist hierbei ein wichtiger Aspekt. Durch die intelligente Paketkommunikation können wir unseren Kunden ein optimales Versanderlebnis bieten“.

Am Tag vor der Zustellung informieren die Elektronikhändler selbst ihre Kunden, in welchem Zeitfenster der Paketzusteller klingeln wird. Wer dann bereits weiß, dass er zu dieser Zeit nicht zu Hause sein wird, hat die Möglichkeit, umgehend eine andere Zustelloption zu wählen. Gleichzeitig bieten MediaMarkt und Saturn ihren Kunden weitere hilfreiche Informationen zum bestellten Produkt. So werden beispielsweise Käufer von „Smart Home“-Geräten auf das Portal smart-wohnen.de verwiesen. Dort finden sie alles rund um das Thema intelligente Haushaltselektronik.

Sollten sich trotz individueller Zustelloption Kunde und Paketzusteller verpassen, informiert das System über die Abholmöglichkeiten – und das auch noch kundenorientiert mit einem Hinweis auf das aktuelle Wetter am Standort. Einige Tage nach dem Erhalt des Pakets wird der Kunde schließlich per Mail gefragt, ob er mit seinem Einkauf zufrieden sei und um eine Bewertung des Online-Shops gebeten. Das Ganze im typischen MediaMarkt- oder Saturn-Design, sodass der Kunde sich schnell zurechtfindet.

Tobias Buxhoidt, CEO von parcelLab: „Die meisten Onlineshops sind vor allem auf das Einkaufserlebnis ihres Webshops bedacht, die letzte Meile zum Kunden nach der Bestellung wird jedoch oft vollkommen vernachlässigt. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir mit unserer Lösung einen echten Mehrwert für Kunden und Händler schaffen. Der Kunde wird detailliert über den Verbleib seiner Bestellung informiert, und der Händler erhält einen weiteren Kommunikationskanal zur Kundenbindung.“

Das Startup parcelLab hat an der ersten Runde des Startup-Programms Retailtech Hub teilgenommen. „Durch unsere Plattform machen wir Innovationen von Startups schneller für etablierte Händler nutzbar – zum Nutzen des Kunden. parcelLab ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie das gelingen kann“, kommentiert Thorsten Marquardt, Managing Director des Retailtech Hubs. Das Retailtech Hub ist eine Innovationsplattform, die Händler, Marken und ausgewählte Startups zusammenbringt, um neue Technologien und digitale Geschäftsmodelle zu testen und zu pilotieren. Im August 2017 wurde die Plattform ins Leben gerufen und wird von der MediaMarktSaturn Retail Group in Kooperation mit dem Plug and Play Tech Center aus dem Silicon Valley sowie den Partnern s.Oliver Group, Schwarz Gruppe mit Lidl und Kaufland und Aachener Grundvermögen ermöglicht.  Kernbausteine sind zum einen ein dreimonatiges Mentoring mit Fokus auf Business Development und konkreten Pilotprojekten. Zum anderen versteht sich das Retailtech Hub als Netzwerk für den offenen Austausch zwischen Unternehmen aus dem Handelsumfeld weltweit.

Kontakt

Christian Bölling

+49(0)841-634-3320