02.05.2018

MediaMarkt Forchheim öffnet am 3. Mai um 7 Uhr

Forchheim, 02.05.2018: „Hauptsache, ihr habt Spaß“ heißt das Motto von MediaMarkt. Den haben die Kunden nun auch im Forchheimer Globus-Center, wo am morgigen Donnerstag, den 3. Mai 2018, der MediaMarkt an den Start geht. Ab 7 Uhr morgens wird die Neueröffnung ganz groß gefeiert – mit jeder Menge sagenhafter Schnäppchen. Eingerichtet nach dem neuesten Stand des Ladendesigns, erwartet die Kunden auf 1.500 Quadratmetern Verkaufsfläche der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands – mit einem Vollsortiment, das keine Wünsche offen lässt.

„Forchheim ist ein hervorragender Standort für einen MediaMarkt. Zu Zeiten, in denen innovative Elektronikprodukte im Alltag eine immer wichtigere Rolle spielen, bieten wir als Nahversorger für die Region ein umfassendes Angebot an Produkten und Dienstleistungen“, erklärt Thomas Krauß, Geschäftsführer des MediaMarkts Forchheim, der auch den MediaMarkt Erlangen leitet. Beide Märkte werden eng zusammenarbeiten, was unter anderem der schnellen Verfügbarkeit von Produkten und dem Service zugutekommen wird. Als Geschäftsleiter ist Matthias Kilian, gebürtiger Forchheimer und erfahrener MediaMarkt-Mitarbeiter seit 20 Jahren, der erste Ansprechpartner für die Kunden vor Ort. Insgesamt hat der Elektronikfachmarkt in Forchheim 25 Mitarbeiter eingestellt – die größtenteils ebenfalls aus der Stadt und Umgebung kommen und wissen, wie die Menschen hier „ticken“.

Kundenfreundlichkeit beginnt schon mit der Einrichtung
Modernes Ladendesign, digitale Preisschilder, schicke Highlightmöbel, kostenloses Kunden-WLAN – der neue MediaMarkt ist in jeder Hinsicht auf der Höhe der Zeit. Das fängt schon beim Eingangsbereich an, wo anstatt einer herkömmlichen Kassenzone eine große Kundentheke aufgebaut wurde. „Bereits die Inneneinrichtung eines Markts sagt etwas darüber aus, wie kundenfreundlich hier gedacht wird. Wir haben uns die Frage gestellt, wie wir unsere Kunden besser, schneller und komfortabler bedienen können. Das Ergebnis war, dass wir die Funktionen Kasse, Information, Service und Abholung von Online-Bestellungen an einer zentralen Theke integriert haben. Die Erfahrung aus anderen Media Märkten hat gezeigt, dass dies hervorragend ankommt. Alle Kunden werden der Reihe nach bedient und niemand muss sich mehr ärgern, in der falschen Schlange anzustehen“, erläutert Thomas Krauß.

Riesiges Sortiment dank Multichannel-Konzept
Eine gut durchdachte Aufteilung der verschiedenen Abteilungen und die deutlich sichtbare Beschilderung sorgen zudem für Übersichtlichkeit in dem riesigen Produktangebot. „Wir haben etwa 25.000 verschiedene Artikel ständig vorrätig. Durch die Anbindung an den MediaMarkt Onlineshop sind sogar mehr als 350.000 Produkte kurzfristig lieferbar, die man dann versandkostenfrei bei uns abholen kann“, erklärt der Geschäftsführer das Multichannel-Konzept, mit dem MediaMarkt sehr erfolgreich dem reinen Onlinehandel Paroli bietet. Die Möglichkeit, vor Ort alles anschauen, anfassen, ausprobieren und vor dem Kauf verschiedene Produkte miteinander vergleichen zu können, ist gerade bei hochwertiger Elektronik vorteilhaft, um eine optimale Kaufentscheidung zu treffen. Praktisch alle ausgestellten Geräte sind daher angeschlossen und betriebsbereit.

Kompetente Beratung und persönlicher Service
Die große Auswahl an vorführbereiten Produkten sowie die modernen Online-Bestellmöglichkeiten sind aber noch nicht alles, womit der MediaMarkt Forchheim bei den Kunden punkten will. Denn auch im digitalen Zeitalter ist der menschliche Faktor ausschlaggebend. „Wir setzen auf kompetente, freundliche Beratung und persönlichen Service“, erklärt Thomas Krauß und verweist auf das vielfältige Dienstleistungsangebot des Markts: Es reicht von der Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von Fernsehern und Haushaltsgroßgeräten über die Smartphone-Sofortreparatur im Markt bis hin zum Service „Startklar“ für mobile Geräte. „Startklar“ bedeutet, dass die Techniker im Markt Smartphones, Tablets und Notebooks so einrichten, dass sich die Kunden um die komplizierte Installation nicht mehr selbst kümmern müssen. Darüber hinaus machen die MediaMarkt-Techniker Hausbesuche und helfen zum Beispiel bei der Planung und Montage von Sat-Anlagen und Kücheneinbaugeräten. Auf Wunsch geht die Kundenbetreuung auch nach dem Kauf weiter. Dazu vermittelt der Markt einen Experten der Deutschen Technikberatung, der dem Kunden jederzeit bei Fragen und Problemen als persönlicher Ansprechpartner zu Hause zur Seite steht.

Entscheidung für den Standort
Mit der Neueröffnung in Forchheim geht für MediaMarkt ein schon seit langem gehegter Standortwunsch in Erfüllung. „Forchheim besitzt als Einkaufsstadt starke Anziehungskraft. Diese werden wir jetzt noch kräftig steigern“, so Thomas Krauß. Den Faktor Einkaufsvergnügen sieht er dabei als besonderen Trumpf von MediaMarkt: „In unserer Branche passiert ständig Neues, und so kann man bei einem Shopping-Bummel durch den Markt immer wieder spannende Produktinnovationen entdecken.“ Eine weitere Attraktion ist der MediaMarkt Club. Die Kunden können in diesem kostenlos Mitglied werden und erhalten dadurch zusätzliche Einkaufsvorteile sowie regelmäßig tolle Gewinnchancen. Richtig Spaß machen nicht zuletzt die scharf kalkulierten Angebote, von denen es zur Premiere besonders viele geben wird. Thomas Krauß: „Es lohnt sich sehr, die Neueröffnung am 3. Mai mitzuerleben und eine Runde durch die Regale zu drehen!“ Am Eröffnungstag hat der Markt extra lange, von 7:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Am Freitag und Samstag öffnet er jeweils von 08:00 bis 20:00 Uhr. Regulär wird er dann montags bis samstags von 10:00 bis 20:00 Uhr geöffnet sein.