16.09.2019

Die hohe Kunst des Fernsehens: PEAQ stellt ultraflache UHD-TVs zum Bestpreis vor

Ingolstadt, 16.09.2019: Modernstes Ultra HD-Fernsehen muss nicht teuer sein. Das beweist PEAQ, die Eigenmarke von MediaMarkt und Saturn, pünktlich zur diesjährigen IFA gleich mit zwei neuen TV-Geräten, deren Preis-Leistungsverhältnis für Furore sorgt. Doch nicht nur das: Neben einer technischen Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt, begeistert auch das atemberaubende Super Slim Design der beiden PEAQ TVs. Mit 65 oder 55 Zoll schmiegen sich der PEAQ PTV 65U0-IS und der PEAQ PTV 55U0-IS hauchdünn an jede Wohnzimmerwand.

Hauchdünn und voller Features

Mit nur  8,3 bzw. 7,8 Millimetern sind der PEAQ PTV 65U0-IS und der PEAQ PTV 55U0-IS beinahe so dünn wie ein Tablet. Trotzdem strotzen sie vor feinster TV-Technik. Beide Smart-TVs begeistern mit exzellenter 4K HDR Technologie, einem Triple-Tuner für den Empfang via Kabel, Satellit und Antenne, energiesparendem E-LED Backlight und sattem DTS-TruSurround-Sound. Die neuen PEAQ TV-Stars sind mit 165 Zentimeter (65 Zoll) und mit 135 Zentimeter (55 Zoll) Bildschirmdiagonale erhältlich. Auch in puncto Konnektivität wurden keine Abstriche gemacht: PEAQ hat beide Modelle mit je 3 HDMI- und 2 USB-Anschlüssen sowie AV-IN, Digital Audio Out, LAN und CI+ ausgerüstet. Netflix und YouTube sind bereits vorinstalliert und können mit nur einem Knopfdruck über die Fernbedienung gestartet werden.

Gut zu wissen: Tipps vom MediaMarkt-Experten zum Thema UHD-TV

Je ausgeklügelter die Technik, umso verwirrender die Abkürzungen: UHD, HDR, 4K oder DTS – beim Kauf eines neuen TV-Gerätes müssen Nutzer mit ziemlich vielen Fachbegriffen jonglieren. TV-Experte Klaus Witte aus dem MediaMarkt in Berlin klärt auf: „Die Abkürzung HDR steht für ‚High Dynamic Range‘, eine Technologie, die Kontraste und Helligkeitsunterschiede detailreich wiedergeben kann. UHD hingegen bedeutet ‚Ultra High Definition‘ oder auf Deutsch ‚extrem hohe Auflösung‘ und bezeichnet allgemein eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. Die UHD-Auflösung wird übrigens umgangssprachlich auch 4K genannt.“

Mit UHD ein gutes Stück näher dran

Einen großen Vorteil von Ultra HD sieht der MediaMarkt-Experte im verringerten Sitzabstand.  „Aufgrund der höheren Auflösung kann man ohne Probleme näher am Bildschirm sitzen als noch bei Full HD“, so Witte. „Bei einem 55-Zoll-Fernseher mit 4K-Content reichen schon 1,30 Meter Sitzabstand aus. So können Kunden auch für kleinere Wohnzimmer einen großen Fernseher wählen, ohne Gefahr zu laufen, das Bild unscharf oder pixelig wahrzunehmen.“ Der Profi kennt die häufigsten Fragen beim TV-Kauf und hat die Antworten:
 
Kann man mit einem 4K-Fernseher wirklich alle Programme in UHD-Auflösung sehen?
„Nur wenn die Programme auch in UHD-Auflösung ausgestrahlt werden. Allerdings zeigen UHD-Geräte auch Nicht-UHD-Signale in höherer Auflösung. Dazu rechnet der Prozessor an Bord des TV Gerätes das Bild hoch. Man nennt diese Funktion auch Upscaling.“
 
Woher weiß ich, welche TV-Größe für mich optimal ist?
„Beim Kauf eines neuen TV-Gerätes sollten Sie wissen, wie weit Sie vom Fernseher entfernt sitzen wollen oder können. Danach richtet sich die optimale Bildschirmgröße. Messen Sie einfach mit einer Paketschnur zu Hause den Sitzabstand aus und begutachten Sie dann die potenziellen neuen Fernseher im Elektrohandel aus diesem Abstand. Je höher die Auflösung, desto größer darf der TV sein.“
 
Gutes Bild, aber schlechter Ton - wie sieht das bei PEAQ aus?
„Die neuen TV-Geräte von PEAQ unterstützen den Mehrkanalklang DTS. Das bedeutet echtes Kino-Feeling im Wohnzimmer – optisch und akustisch. Wenn wie bei PEAQ UHD-Auflösung auf Kino-Sound trifft, macht Fernsehen richtig Spaß.“  
 
Was sollte ich bei der Platzwahl für den Fernseher beachten?
„Ein Fernseher ist gut platziert, wenn möglichst keine Lichteinstrahlung auf den Bildschirm fällt. Die Höhe sollten Sie so wählen, dass Sie im Sitzen Ihren  Blick gerade auf den TV richten, also nicht nach unten oder nach oben schauen müssen. Ob der Fernseher dafür an der Wand hängt oder auf einem Möbelstück steht, bleibt ganz Ihnen überlassen.“
 
Und wie reinige ich den Bildschirm am besten?
„Am besten mit einem Mikrofasertuch und speziellen Reinigungsmitteln, die Sie als Zubehör im Elektromarkt bekommen. Diese verursachen keine Kratzer auf der Displayoberfläche, die das Gerät langfristig beschädigen könnten.“

Preis und Verfügbarkeit

Die neuen PEAQ TV Modelle sind ab September exklusiv bei MediaMarkt und Saturn sowie online unter www.mediamarkt.de und www.saturn.de erhältlich. Der 55 Zoll große PTV 55U0-IS kostet 499 Euro (UVP), der größere PEAQ PTV 65U0-IS kostet 699 Euro (UVP).

Kontakt

Kristiane Müller-Drensler

+49 (0) 841 634 5092