22.03.2019

„Digitalwerkstatt for Kids“: Saturn und die HABA Digitalwerkstatt bieten Programmier-Kurse für Kinder

  • Schüler/innen lernen programmieren, Roboter bauen, experimentieren mit 3-D-Druck, u.v.m.
  • Kooperation mit der HABA Digitalwerkstatt
  • Pilotprojekt mit sechs Schulungstagen vom 21. bis 23. und vom 28. bis 30. März 2019

Ingolstadt/Berlin, 22.03.2019: Die Digitalisierung ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Umso wichtiger ist es, bereits Kindern ein Grundverständnis und erste Kenntnisse für neue Technologien zu vermitteln. So können sie ihr Leben in der digitalen Welt selbst aktiv gestalten. Wie programmiere ich ein Spiel? Wie baut man einen Roboter? Wie wird aus einer Datei ein realer Gegenstand im 3D-Drucker? Gemeinsam mit der HABA Digitalwerkstatt wirft Saturn einen Blick hinter die digitalen Kulissen und bietet Workshops für Schülerinnen und Schüler im Alter von 8 bis 10 Jahren an, in denen sie zu kreativen digitalen Tüftlern werden. Vom 21. bis 23. und vom 28. bis 30. März lädt der Saturn Berlin Alexanderplatz Kinder hierzu kostenlos in seine „Digitalwerkstatt for Kids“ ein. In der Digitalwerkstatt lernen sie, Computer und Tablets als Kreativwerkzeuge zu nutzen und werden bei der Realisierung eigener Ideen gefördert und unterstützt.

Martin Wild, Chief Innovation Officer der MediaMarktSaturn Retail Group, und Verena Pausder, Gründerin und Geschäftsführerin von Fox & Sheep und der HABA Digitalwerkstatt, mit den jungen Programmiererinnen und Programmierern

Für Erwachsene und Senioren bietet Saturn bereits in mehreren Märkten Schulungen zu digitalen Themen und smarten Produkten an. Nun erweitert Saturn sein Workshopangebot und widmet sich in einem Pilotprojekt der jüngeren Generation. An sechs Schulungstagen vermittelt Saturn gemeinsam mit der HABA Digitalwerkstatt Programmierwissen, Anleitungen zum Bau von Robotern, den Umgang mit 3D-Druckern und die Gestaltung von Animationsfilmen. Der Technikhändler möchte damit Technik für alle erlebbar machen, angefangen von den Kindern bis hin zu deren Eltern und Großeltern, die die Kinder dabei begleiten, sich mit der Digitalisierung vertraut zu machen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir in unserem Pilotprojekt mit der renommierten HABA Digitalwerkstatt kooperieren. Saturn steht für ‚Technik erleben‘ und gemeinsam mit unserem Partner führen wir nun auch ganz junge Menschen an neue Technologien heran. Die ‚Digitalwerkstatt for Kids‘ soll Kinder dabei unterstützen, von passiven Konsumenten zu digitalen Schöpfern zu werden“, sagt Martin Wild, Chief Innovation Officer der MediaMarktSaturn Retail Group.

Verena Pausder, Gründerin und Geschäftsführerin von Fox & Sheep und der HABA Digitalwerkstatt, ergänzt: „Unsere Kinder wachsen in eine Welt hinein, die selbst für Erwachsene nicht immer leicht zu verstehen ist. Das stellt Eltern und Lehrkräfte vor die Frage, wie sie ihre Kinder, Schülerinnen und Schüler verantwortungsvoll auf die digitale Zukunft vorbereiten können. Mit der Digitalwerkstatt haben wir einen kreativen Bildungs- und Erfahrungsraum geschaffen, in dem Kinder, Eltern und Lehrkräfte die digitalen Technologien gemeinsam entdecken können.“

Morgens Kurse für Schulklassen, nachmittags für alle

Die „Digitalwerkstatt for Kids“ findet vom 21. bis 23. März und vom 28. bis 30. März im Berliner Saturn-Markt am Alexanderplatz statt. Donnerstags und freitags finden vormittags Kurse für angemeldete Schulklassen und nachmittags für alle Interessierten statt. Die Familienkurse am Samstag sind ebenfalls öffentlich.

Workshop Coding – donnerstags 10:30 - 13:30 Uhr und 15:30 - 18:30 Uhr:

Dieser Workshop eröffnet Kindern im Alter zwischen 8 und 10 Jahren einen spielerischen Zugang zur Programmierung. Begleitet und unterstützt von erfahrenen Trainerinnen und Trainern, erkunden sie die kreativen Möglichkeiten der visuellen Programmiersprache Scratch und programmieren ein eigenes Spiel. Im Zentrum des Workshops steht das gemeinschaftliche Erleben und Entdecken wichtiger Konzepte digitaler Technologie.

Workshop Robotics – freitags 10:30 - 12:30 Uhr und 15:30 - 18:30 Uhr:

In diesem Workshop bauen Kinder im Alter zwischen 8 und 10 Jahren in kleinen Teams eigene Roboter. Dazu nutzen sie einen modularen Bausatz mit schraubbaren Bausteinen und leistungsfähiger Elektronik. Die Kinder programmieren die Roboter mit einer visuellen Programmiersprache, um dann gemeinsam spannende Challenges zu meistern. Auf diese Weise erlangen sie einen spielerischen Zugang zu Programmierung, Robotertechnik und elektronischen Grundprinzipien.

Family Workshop Coding – samstags 10:30 - 13:30 Uhr:

Was könnte schöner sein, als am Wochenende mit der ganzen Familie spannende Projekte umzusetzen? In diesem Workshop können Kinder im Alter zwischen 8 und 10 Jahren mit ihren Eltern – oder in anderen Teams – basteln, tüfteln und programmieren. Gemeinsam entdecken sie die kreativen Möglichkeiten neuer Technologien und erlangen einen aktiven, kreativen und positiven Zugang zur digitalen Welt.

Family Workshop Robotics – samstags 10:30 - 13:30 Uhr:

Neues ausprobieren, Spannendes entdecken? Gemeinsam können Eltern und Kindern im Alter zwischen 8 und 10 Jahren in diesem Family-Workshop digitale und elektrotechnische Grundprinzipien entdecken. In Teams schrauben sie Roboter zusammen, programmieren sie – und meistern gemeinsam aufregende Challenges. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

In den Nachmittags- und Samstagskursen vom 28. bis 30. März 2019 sind noch freie Plätze verfügbar. Zum Anmelden kann man einfach eine Mail mit dem Betreff "Digitalwerkstatt" sowie mit Angabe von Vornamen, Nachnamen, E-Mail Adresse und an welchem Datum und Kurs das Kind teilnehmen möchte, an die Adresse sat.alex.cem@saturn.de senden oder sich direkt im Markt an der Infotheke anmelden.

Ansprechpartner für Medien

Kristiane Müller-Drensler

+49 (0) 841 634 5092