Skip to main content
Home » Node » 10291674

Smarte Türsteher für sicheres Einkaufen

MediaMarkt und Saturn steuern Kundenanzahl digital

Smarte Türsteher für sicheres Einkaufen - MediaMarkt und Saturn steuern Kundenanzahl digital

Maskenpflicht, Sicherheitsabstände, Spuckschutzvorrichtungen und Desinfektionsmittel: Jeder kennt die Sicherheitsmaßnahmen in Zeiten des Coronavirus. Aber wie behält man den Überblick über die Anzahl der Kunden in Märkten, die mehrere Tausend Quadratmeter groß sind? Die Antwort lautet – wie so oft bei MediaMarktSaturn: mit digitalen Lösungen!

In den Märkten von MediaMarkt und Saturn regeln daher künftig digitale Einlasskontrollen schnell und effektiv die Einhaltung der zulässigen Kundenzahl. Das automatisierte System trägt dazu bei, die jeweiligen Vorschriften der Behörden während der Corona-Pandemie sicher und verlässlich umzusetzen. Die Lösung basiert auf dem Smart Entrance Manager der xplace GmbH. Mittels KI-gesteuerter Sensortechnik wird die Anzahl der Personen in Echtzeit erfasst, die den Markt betreten und verlassen. Auf dieser Grundlage zeigt ein Display am Markteingang an, wie viele Kunden den Markt noch betreten dürfen und steuert die Zutrittserlaubnis mit selbsterklärenden, farblichen Anzeigen nach dem Ampelprinzip. Dabei werden die Kunden auch auf den im Markt einzuhaltenden Mindestabstand hingewiesen. Zusätzlich erhöhen akustische Signale die Aufmerksamkeit und die Wahrnehmung der Displayhinweise. Das System funktioniert völlig anonym ohne personenbezogene Daten oder Kundenbilder zu speichern.

Besserer Schutz für Kunden und Mitarbeiter

Über ein digitales Steuerungstool können die Märkte die maximal zulässige Personenanzahl in Relation zur Verkaufsfläche festlegen und die aktuelle Besucherzahl überwachen. Auch wenn Märkte über mehrere Eingänge verfügen, synchronisieren sich das System zuverlässig. Es entlastet so die Marktmitarbeiter und reduziert das Infektionsrisiko für Kunden und Mitarbeiter.

Europaweiter Rollout in Planung

Vor der bundesweiten Installation wurde das System bereits sehr erfolgreich in Hamburg und Göttingen getestet. Bis Anfang Juni werden alle Märkte von MediaMarkt und Saturn in Deutschland mit einer digitalen Einlassregelung ausgestattet. Mit einer internationalen Umsetzung dieser und vergleichbarer Lösungen unterstreicht MediaMarktSaturn zudem seine Flexibilität gerade auch in schwierigen Zeiten. So wird die Lösung von xplace auch in der Schweiz und Polen zeitnah flächendeckend umgesetzt sowie bereits in Holland getestet. Auch Italien und Spanien planen die Implementierung von digitalen Zugangssystemen für ihre Märkte.

Please agree to use cookies and reload this page to view this video.