16.07.2015

Media-Saturn eröffnet ihren europaweit 1.000sten Markt

Ingolstadt, 16.07.2015: Die Media-Saturn-Unternehmensgruppe, der Marktführer im Handel mit Consumer Electronics in Europa, hat heute, am 16. Juli 2015, im schwäbischen Leinfelden-Echterdingen einen Media Markt als ihren 1.000sten Markt eröffnet. Die Unternehmensgruppe ist in fünfzehn europäischen Ländern mit einem Nettoumsatz von 21 Milliarden Euro und rund 65.000 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2013/14 vertreten. Mit ihrem 1.000sten Markt erreicht Media-Saturn einen weiteren Meilenstein in ihrer beispiellosen Erfolgsgeschichte und setzt ihre Expansion auch im stationären Marktgeschäft weiter fort. Seit über zwei Jahren richten sich Media Markt und Saturn konsequent als 360°-Handelsunternehmen aus, die die Stärken des stationären Handels mit denen des Internets verbinden und so ein Einkaufserlebnis bieten, das neue Maßstäbe in der Kundenorientierung und im Kundenmehrwert setzt.

Die Expansion geht weiter

„Märkte sind weiterhin integraler Bestandteil unserer Strategie“, betonte Pieter Haas, stellv. CEO der Media-Saturn-Holding GmbH, anlässlich der Eröffnung des 1.000sten Marktes in Leinfelden-Echterdingen. „Märkte sind nicht mehr nur Verkaufsflächen, sondern Service Center, lokale Läger und Showroom gleichzeitig. Deshalb forcieren wir die Digitalisierung am POS und verknüpfen unsere Märkte weitreichend mit unseren digitalen Vertriebsplattformen. Die Digitalisierung ist zur großen Chance für den stationären Handel geworden. Mit der immer engeren Verzahnung aller Vertriebskanäle ermöglichen wir unseren Kunden ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle hinweg ohne zeitliche oder räumliche Einschränkungen. Damit wird Media-Saturn zum täglichen Begleiter und Navigator für seine Kunden durch die immer komplexere und faszinierende digitale Angebotswelt unserer Branche. Hierin sehen wir das Erfolgsrezept für die Zukunft unserer Unternehmensgruppe.”

Digitalisierung am POS schreitet voran

Die Digitalisierung des POS mit innovativen Konzepten ist ein wichtiger Teil der Strategie von Media-Saturn auf ihrem Weg zum führenden europäischen digitalen Händler der Branche. Dazu gehören beispielsweise der Einsatz digitaler Preisschilder, Tablets für Mitarbeiter, freies WLAN für die Kunden, oder Online-Terminals für Kunden, die virtuellen Zugriff auf noch umfangreichere Sortimente bieten. Diese neuen Angebote, die im 1.000sten Markt bereits umgesetzt sind, sollen sukzessive an allen deutschen Standorten sowie auch international eingeführt werden.

Jubiläumsmarkt demonstriert Zukunftskonzept

Wie die Media Märkte und Saturn-Märkte ihren Kunden zukünftig mit der Digitalisierung des POS mehr Orientierung bieten wollen, ist im 1.000sten Markt in Leinfelden-Echterdingen schon heute erlebbar. Hier wurde beispielsweise bereits die nächste Generation elektronischer Preisschilder installiert, die künftig bei ausgewählten Produkten über QR-Codes weiterführende Informationen zu den jeweiligen Geräten liefern sollen. Zudem ist der Media Markt einer der ersten Elektrofachmärkte, in denen die Unternehmensgruppe das Konzept "Tablet@POS" pilotiert. Alle Fachberater sind mit Tablets ausgerüstet, um den Kunden schnellere und umfassendere Informationen, eine noch größere Auswahl, Produktvergleiche sowie beste Beratung bieten zu können.

Kontakt

Eva Simmelbauer

+49(0)841 634-2442